Haus der Geschichte

...in Bonn.

Auch in diesem Jahr möchten wir wieder eine spannende und interessante Führung im Haus der Geschichte anbieten.

Wir treffen uns an der Bonner Museumsmeile am Hau der Geschichte und werden von einer Museumsbegleiterin durch die Ausstellung geführt. Dabei werden wir einiges über die Geschichte und das Alltagsleben in den letzten 70 Jahren seit 1945 hier in Deutschland erfahren.

Was für Autos wurden damals gefahren? Wie wurde gelebt und gearbeitet? Welche Sachen konnte man einkaufen? Und wie war das eigentlich nochmal mit der DDR?

Die Ausstellung zeigt Fotos, Filme und viele Dinge, die man im Alltag und bei der Arbeit benutzt hat. Alte Autos und Maschinen, Fußballtrikots und sogar eine ganz Eisdiele aus den 50er Jahren kann man bewundern.

Während der Führung durch die Ausstellung gibt es auch Zeit, Fragen zu stellen und sich einzelne Dinge genau anzuschauen.

Danach werden wir noch im Museumsrestaurant bei einem Mittagsimbiss gemütlich zusammen sitzen und über ds, was wir gesehen und gehört haben, sprechen und diskutieren.

Termin:
9. November 2019

Beginn:
10:00 Uhr

Ende:
14:00 Uhr

Teilnehmerzahl:
12 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter

Teilnehmerbeitrag:
Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kostenlos

Organisation und Leitung:
Uwe Seppelt und Sebastian Schulten
Holzbereich Werk 3
Tel.: 02222/83 02-319

Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldeschluss: 30. September 2019

Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Website fortlaufend zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen.

ok