Sozialer Auftrag

Menschen mit Behinderungen finden bei uns sozial-versicherungspflichtige Berufsbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten.

Wir helfen und unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, damit sie aktiv am beruflichen und sozialen Leben teilnehmen können. Die Bonner Werkstätten bieten ihnen in den einzelnen Ausbildungs- und Arbeitsbereichen ausgesuchte, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Angebote.

Unsere Aufgaben und Leistungen sind vielfältig: Qualifizierte Fachkräfte unterstützen junge Menschen bei der Berufswahl bis hin zur Vorbereitung auf den Ruhestand. Schwerstbehinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eröffnen wir besondere Perspektiven.

Durch eine kompetente und leistungsstarke Betreuung, Fort- und Weiterbildung sowie auf die jeweilige Person abgestimmte Pflegeangebote geben wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umfassende Möglichkeiten, sich persönlich und beruflich zu entfalten.

Ihre Ansprechpartnerin: 

Isabel Torres-Ehm
Pädagogische Leitung

Telefon: 
02222/83 02-118 

E-Mail: 
torres-ehm.isabel@bonnerwerkstaetten.de

Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Website fortlaufend zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen.

ok