Notfall-Telefon
+A -A

Persönliches Budget

Das Persönliche Budget ermöglicht Menschen mit Behinderungen, die einen Leistungsanspruch haben, statt einer Sachleistung eine Geldleistung zu beantragen.

Ab dem 1. Januar 2008 können Menschen mit Behinderungen das Persönliche Budget nach §17 Sozialgesetzbuch IX anfordern. Broschüren in einfacher Sprache zum Thema bekommen Sie in unserer Sozialverwaltung. Informationen dazu können Sie hier in leichter Sprache downloaden.

Über aktuelle Entwicklungen informieren wir Sie auf den jährlichen Informationsabenden der Bonner Werkstätten. Aktuelle Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Landschaftsverbands Rheinland (www.lvr.de).

Ihre Ansprechpartnerin:

Britta Lesch
Vernetzung, Beratung, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:
02222/83 02-122

E-Mail:
lesch.britta(at)bonnerwerkstaetten.de