Stellenmarkt

Mitarbeiter bei der Arbeit im Küchenbereich

Die Bonner Werkstätten gGmbH ist eine gemeinnützige Einrichtung in Trägerschaft der Lebenshilfe Bonn e.V. zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsleben. An derzeit vier Standorten betreuen, fördern und pflegen wir rund 1.100 Menschen mit Behinderungen in den unterschiedlichsten Arbeitsbereichen und ermöglichen ihnen so die Teilhabe am Arbeitsleben.

Wir arbeiten nach zertifizierten QM-Standards und überzeugen durch Leistung und Qualität. Außerdem sind wir Anbieter des Freiwilligen Sozialen Jahres und des Bundesfreiwilligen dienstes.

Für unseren Standort in Bonn-Beuel (Werk 2) suchen wir ab dem 01.Februar 2019 einen

Koch (m/w/d) in Vollzeit

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen Berufsabschluss als Koch/Köchin und bringen Berufserfahrung mit
  • Sie haben ein Gesundheitszeugnis bzw. Nachweis über eine regelmäßige Unterweisung nach dem IfSG
  • Sie haben Erfahrung in der Umsetzung von Hygienevorschriften nach dem HACCP-Konzept
  • Sie sind belastbar und zuverlässig und haben keine Berührungsängste im Umgang mit Menschen mit Behinderungen

Ihre Aufgaben:

  • Vor- und Zubereitung von kalten und warmen Speisen nach Rezepturvorgabe
  • Ausgabe und Verteilung der kalten und warmen Speisen unter Berücksichtigung der Bestellungen
  • Reinigung der Küche, des Speisesaals und verschiedener Funktionsräume nach HACCP-Richtlinie

Wir bieten:

  • Attraktive Arbeitszeiten ohne Schicht- und Wochenendarbeit
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • Eine Vergütung nach TVöD mit 100 % Arbeitgeberleistungen in die Zusatzversorgungskasse
  • Ein befristetes Arbeitsverhältnis für die Dauer von 1 Jahr, ggf. ist eine Verlängerung möglich
  • Ein interessantes Aufgabengebiet
  • Ein gut ausgebildetes und motiviertes Team von Fachkolleginnen und –kollegen

Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Website fortlaufend zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen.

ok