Besuch Zeche Zollverein in Essen

Datum: Samstag, 09. Oktober 2021
Beginn: 08:30 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Teilnehmerzahl: 12 Mitarbeiter/-innen

Anmeldung ist erforderlich.
Anmeldeschluss: 8. August 2021

Treffpunkt:

Werk 1 Hersel
Allerstraße 43
53332 Bornheim-Hersel

Die Zeche Zollverein war das größte Stein-Kohlen-Bergwerk in Europa. Jetzt ist die Zeche UNESCO-Welterbe. In Essen machen wir eine Führung. Dabei erfahren wir alles Wichtige über die Steinkohle. Steinkohle findet man tief unter der Erde.

Wir erfahren, wie mit Steinkohle gearbeitet wurde. Auch erfahren wir viel über die Bergleute. Diese werden im Ruhrgebiet auch heute noch „Kumpel“ genannt. Wir erleben, wie die Kumpel damals gelebt haben. Und erfahren etwas darüber, wie hart ihre Arbeit war.

Draußen erfahren wir etwas zu der Baukunst der Zeche. Diese Baukunst nennt man Architektur. Wir informieren uns über die Veränderung der Zeche. Jetzt ist die Zeche ein moderner Kulturstandort.

Nach so vielen Informationen werden wir im Restaurant „5 Mädelhaus“ zusammensitzen und über den Tag sprechen.

Die Teilnahme und die Kosten für das Mittagessen werden von den Bonner Werkstätten übernommen.

Wir empfehlen, noch ein kleines Taschengeld, feste Schuhe und wettergerechte Kleidung mitzubringen.

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen.

Eine Anmeldung ist notwendig.

Wir stehen euch bei Rückfragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Frank Lindemann

Sozialer Dienst

02222/83 02-120E-MailBornheim-Hersel